Zentralverband

BERUFSVEREINIGUNG DER BILDENDEN KÜNSTLER ÖSTERREICHS, ZENTRALVERBAND (ZV)
ZVR 832691708

Der Verein führt den Namen “Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs, Zentralverband”. Der Sitz ist in 1130 Wien, Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40
Er ist ein Dachverband der Landesverbände dieser Berufsvereinigung und anderer Künstlervereinigungen aus ganz Österreich.

Präsidentin:
Rikki Reinwein

Vizepräsidenten:
Peter Wiener
Berthild Zierl

Kassierin:
Angelika Hofmeister

Kontrolle:
Gerlinde Kosina
Helmut Wurzinger

Landesverbände der “Berufsvereinigungen der bildenden Künstler Österreichs”
Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Wien, Niederösterreich, Burgenland
Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Salzburg
Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Kärnten
Berufsvereinigung der Bildenden Künstler/innen Österreichs Sektion Steiermark

Künstlervereinigungen im Zentralverband
Mödlinger Künstlerbund
BÖIA – Bund Österreichischer Innenarchitekten
Künstlervereinigung ASPEKT
Aufgaben des Zentralverbandes:
Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs nimmt seit 1912 als Standesvertretung die Interessen der bildenden Künstler war. Zu ihren Aufgaben zählt die Standesvertretung der KünstlerInnen gegenüber öffentlichen und privaten Stellen, aber auch nachstehende Aktivitäten:

• Standesvertretung der Künstler
Bildende Künstler aller Sparten, wie Maler, Bildhauer, Restauratoren, Künstler auf dem Gebiet der Angewandten Kunst, der Photographic-Art, Multimedialen sowie der Baukunst zu vereinigen und als Vertretung des Standes (Standesvertretung) die künstlerischen, wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und sonstigen berufsspezifischen Interessen der Mitglieder zu vertreten und zu fördern, insbesondere durch:

a) Veranstaltung und Förderung von Kunstausstellungen und Kunstveranstaltungen in Österreich.
b) Förderung von sozialen Einrichtungen für die Mitglieder, wobei Unterstützungen nur nach Maßgabe der Bedürftigkeit ohne Rechtsanspruch nach freiem, unanfechtbarem Ermessen des Vorstandes zuerkannt werden.
c) die Vertretung der Interessen ihrer Mitglieder bei Behörden, öffentlichen Anstalten und Einrichtungen.
d) die Vertretung von Interessen ihrer Mitglieder im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Gemeinschaft der Urheber Österreichs, der Verwertungsgesellschaft Bildende Kunst , Fotografie und Choreografie GmbH (VBK).

• Information und Lobbying
Ihren Mitgliedern bietet die Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs Informationen zu neuen oder geänderten Gesetzen an, sowie Neuerungen am Kunstmarkt, Ausschreibungen, etc… Dies geschieht durch die vierteljährliche Mitgliederzeitung (BV-Informationen), Informationsveranstaltungen, sowie durch Aussendungen per Post, Newsletter und Homepage.

Ein wichtiger Aspekt der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs ist der Informations- und Kunstaustausch, sowie die Vernetzung mit Künstlervertretungen anderer Staaten.

Um sich diesen umfangreichen Aufgaben ausreichend widmen zu können und auch zukünftig die Standesvertretung der KünstlerInnen umfassend garantieren zu können benötigt die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Zentralverband eine jährliche Basissubvention.
Zudem benötigt die Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs eine Subvention für die viermal jährlich erscheinende Mitgliederzeitung.
RR