Ausstellungsmöglichkeiten für Mitglieder

Ausstellungen 2017

Otto-Mauer-Zentrum, 9. Bezirk, im Jänner/Feb.2017
Bezirksmuseum Währing, 18. Bezirk, Wien, vom 16.2.2017 bis 6.3.2017
Kulturhaus, St. Andrä, vom 31.03.-09.04.2017
Wachaumuseum im Teisenhoferhof in Weißenkirchen, Anfang April bis Anfang Juni 2017
Wasserturm, 10. Bezirk Wien, im Sommer 2017
Gartenbaumuseum, 22. Bezirk, September 2017
Altes Rathaus, 1. Bezirk, Wien , Bezirksmuseum innere Stadt, 5.10. – 7.11.2017

Vorschau 2018

Bezirksmuseum Floridsdorf, Mautner Schlössl, 21. Bezirk, 14.01. – 25.2.18 (“grün durchflutet”)
Otto-Mauer-Zentrum, 9. Bezirk
Gauermann Museum, Miesenbach, 6.10. – 30.11.18 (“Morgen ist Winter”)


Ausstellung im Österreichisches Gartenbaumuseum, Orangerie Kagran
für Mitglieder der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, max. 3 Personen

Adresse: Siebeckstraße 14, 1220 Wien
Öffnungszeiten: MO – FR von 8 – 15Uhr, SA – SO geschlossen,
Telefon: 01/4000 – 42270
Mail: museum@ma42.wien.gv.at

Dauer der Ausstellung 6. bis 29. September 2017.

AUSSTELLUNGSTHEMA – freie Wahl

Ausstellungsbedingungen 2017

Bei der Vernissage anwesend – von der MA 42 ist Herr Alexander Rudolf:  0676/811842284, alexander.rudolf@wien.gv.at

  • Der Ausstellungsraum (+ Vorraum) befindet sich im 1. Stock des Österreichischen Gartenbaumuseums.Die Anordnung der Stellwände darf nur in Ausnahmefällen und nach Absprache mit den Kuratoren verändert werden.
  • Aufbau der Ausstellung zwischen 8 – 14 Uhr durch die ausstellenden Künstler
    Kontakt:  Fr. Gold – Birli (raphaela.gold-birli@wien.gv.at).
    Ketten und Haken für das Hängen von Bildern sind zwar vorhanden, Podeste, etc. für Skulpturen sind nicht vorhanden.
    Eine Leiter kann vor Ort ausgeborgt werden.
  • Vernissage: ist immer um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) –bis max. 22 Uhr! und wird grundsätzlich vom Künstler selber organisiert
  • Zufahrt zum Ausladen und Abholung der Kunstwerke – über die Zufahrt Donizettiweg 29, 1220 Wien, bis zur Orangerie ist erlaubt.
    Für die Einladungen ist der Künstler eigenverantwortlich.
  • Auf die Ausstellungen wird auf der Homepage der Stadt Wien/Stadtgärten MA 42 hingewiesen.
    Der Künstler ist für die Bewerbung seiner Ausstellung selber verantwortlich.
  • Der Ausstellungsraum wird nicht überwacht. Die Kunstwerke sind nicht versichert. Falls Sie eine Versicherung wünschen, müssen Sie diese selbst versichern.
  • Teilnahmegebühr/Regiebeitrag für das Gartenbaumuseum € 25,–Es fallen von Seiten des Gartenbaumuseums für Künstler keine weiteren Kosten an. Es werden auch keine Verkaufsprovisionen beim Verkauf der Kunstwerke eingehoben.

Anmeldeschluss für die Bewerbung: Mittwoch 10. Mai 2017

per Mail: bv-schloss@aon.at


Ausstellung im Bezirksmuseum Innere Stadt, Altes Rathaus
Wipplingerstraße 8, 1010 Wien

für BV-Mitglieder des Landesverbandes Wien/NÖ/Bgld.

vom 19.10.2017 bis 16.11. 2017

Titel der Ausstellung: I steh‘ auf Wien

  • Jeder Interessent muss max. 4 Fotos der auszustellenden Werke bis zum 15. Juni 2017 per E-Mail an bv-schloss@aon.at einsenden.
    Die Fotos sind ausnahmslos wie folgt zu beschriften: Name, Vorname, Bildtitel, Größe, Technik (Reihenfolge unbedingt einhalten)
  • Formatvorgabe: nicht größer als 70×60 cm.
  • Teilnahmegebühr je Künstler € 42,– (für Buffet, Plakate, Einladungen etc.)
    Einzahlung 30. Juni 2017 auf das Konto der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreich, bei der BA-CA, Kto.Nr: 00622276402, BLZ 12000, IBAN:AT631100000622276402, BIC: BKAUATWW, ZVR-Zahl: 563980639

Verwendungszweck: Ausstellung „I steh‘ auf Wien“.

  • Anwesenheitsplicht bei der Vernissage am 19. 0ktober 2017 um 18.00 Uhr,
  • Anlieferung und Abholung der Werke erfolgt durch den/die KünstlerInnen; Anlieferung am 12. Oktober 2017 um 16.00 Uhr; Abholung am 16.11.2017 um 17.30.
  • Die Werke müssen von der Künstlerin/vom Künstler selber versichert werden, wenn sie/er dies wünscht.

Weitere Informationen erhalten Sie auch per Mail: bv-schloss@aon.at und jeden Mittwoch von 11.00 bis 15.00 Uhr in unserem Büro im Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40, 1130 Wien oder zur selben Zeit unter der unter der Telefonnummer der BV Tel +43 (01) 8135269.