Ausstellungsmöglichkeiten für BV-Mitglieder

Ausstellungen 2020

  • Mauthnerschlössl, Bezirksmuseum für den 21. Bez., 19.01. – 23.02.2020
    (Ausstellung: Sag mir, wo die Blumen sind)
  • Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, 29.02. – 07.03.2020
    (Ausstellung: Santa Severina)
  • Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, 17.04. – 25.04.2020 (Ausstellung: Lieblingsstücke, Sektion Textilkunst)
  • Alte Schieberkammer, Wien, 22.04.2020 bis 26.4.2020
    (Ausstellung: Wege des Wassers)
  • Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, 08.05. – 27.05.2020
    (Ausstellung mit Lesung: Ulto sulto – anders betrachtet)
  • Bergerhaus, Gumpoldskirchen, 22.7.2020 bis 2.8.2020
    (Ausstellung: Summertime)
  • Vienna Calligraphy Center, 1120 Wien, 04.09. – 18.09.2020
    (Ausstellung „Rhythums und Duktus“)
  • Auslandsausstellung in Polen, Museum in Tuchow, Mitte Sept. 2020
  • Schmuckpreis für Zeitgenössische Kunst 2020 – Ausstellung und Siegerehrung 17.09.2020
  • Bildungshaus Großrußbach, 2114 Großrußbach, 9.10. – 14.12.2020 (Ausstellung „Kunst im Weinviertel“)
  • ART-Award 2020 – Ausstellung der Bestgereihten mit Siegerehrung, 16.10.2020
  • Eigene Sicht der Dinge, Kunstsalon Schönbrunn, Nov. 2020
    Ausstellung mit Werken der Neuzugänge von 2020

Folgende Ausstellungen sind für eine Bewerbung noch offen:


The meaning of peace – (Auslandsausstellung)

Mögliche Teilnahme an einer Gruppenausstellung für Mitglieder der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien/NÖ/Bgld.

Ausstellungsbedingungen für die Ausstellung im Museum in Tuchów in Polen

Vom 24.9. 2020 bis-Ende noch offen

Es können 1 bis max. 4 Fotosmaximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei, Foto muss wie folgt beschriftet sein: Familienname, Vorname, Werktitel, Material, Größe (HxB bzw. HxBxT) – der auszustellenden Werke als JPG-Datei samt einer kurzen digitalen Beschreibung der eingereichten Arbeit (maximal 600 Zeichen) bis
12. Mai 2020, 24.00 Uhr per E-Mail an berufsvereinigung@art-bv.at eingereicht werden.

Werktitel in englischer Sprache.

Formatvorgabe für Bilder: Höhe 70 cm/Breite 50 cm oder 50 cm x 50 cm, wobei vertikal ausgeführte Diptychons (2 Bilder übereinander) erlaubt sind.
Formatvorgabe für Plastiken, Skulpturen, Objekte: Gewicht max. 20 kg)
Präsentationssockel müssen von den Künstlern/innen bereitgestellt werden.

Der Jury werden nur vollständige, formal entsprechende und rechtzeitig eingelangte Unterlagen vorgelegt.

Teilnahmegebühr je Künstlerin/Künstler beträgt € 90,-. Nach definitiver Zusage zur Ausstellungsbeteiligung ist die Einzahlung innert 14 Tagen auf das Konto der Berufsvereinigung d. bild. Künstler Österreich zu entrichten. Bank Austria, IBAN:AT631100000622276402, Verwendungszweck: Ausstellung in Polen 2020 vorzunehmen.

Wer die eigenen Werke für den Zeitraum der Ausstellung und des Sammel-Transports hin und zurück versichern möchte, muss sich selber um eine geeignete Versicherung bemühen.

Verpackung der Werke für den Sammeltransport:

Bilder sind in Noppenfolientaschen und Objekte / Skulpturen / Plastiken in Kisten oder starken Karton verpackt im Büro im Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40., 3. Stock, 1130 Wien, anzuliefern. Liefertermine werden noch bekannt gegeben.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Veranstalter (Museum in Tuchów) kostenfreie Reproduktionsrechte an den ausgestellten Bildern und Skulpturen für die Veröffentlichung in den Medien verlangt.

Eigenes Werbematerial (Gratisabgabe) kann man nur persönlich zur Vernissage mitbringen.

Ausschreibungsunterlagen sind unter: berufsvereinigung@art-bv.at anzufordern.

Ende der Einreichfrist: 12.05.2020


„VIELFALT – KERAMIK“

Ausstellungszeitraum: 08. Mai – 17. Juni 2021

Ausstellungsort:
art bv Berchtoldvilla Salzburg in Salzburg, Josef Preis Allee 12

Künstlerinnen und Künstler, welche mit dem Material Keramik – in allen Brennstufen, Techniken und Ausdrucksformen von Terracotta bis zum Porzellan, offen, unkonventionell und experimentell arbeiten, sollen sich angesprochen fühlen.

Bewerbungen:

Bewerbungsmappe in A4 in gedruckter Form, mit Bildern in aualitativ hochwertiger Auflösung und Farbechtheit

Kurzbiografie

Beschreibung der eingereichten Werke mit Angaben: Titel, Technik, Maße, Jahr und Preis inkl. MWST.

Einreichung mit Betreff Keramik
an:
art bv Berchtoldvilla, Josef Preis Allee 12, A-5020 Salzburg

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!
Für Rückfragen : +43 664 1606780 und E-Mail: marianne.ewaldt@gmx.at

Ende der Einreichfrist: 30. November 2020