Ausstellungsmöglichkeiten für BV-Mitglieder


Ausstellungen 2019

  • Bulgarisches Kulturinstitut im Haus Wittgenstein, Wien, 17.01. – 21.02.2019 („Ohne Brücken keine Verbindung“)
  • Städtische Kunstgalerie, Plovdiv (Bulgarien), 6.08. – 1.09.2019
  • Langenzersdorf Museum, Langenzersdorf, 23.01. – 24.02.2019 („Figural bis Abstrakt“)
  • Galerie am Park, Wien, 19.02. – 1.03.2019 („2D & 3D“)
  • Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, Ausstellung mit Lesung, 5.4.2019 bis 24.4.2019 („Der den Mond trägt“)
  • Felsenmuseum, Bernstein, 17.05. 20.09.2019 („Erde“)
  • Felsenmuseum, Bernstein, 20.09.2019 – 10.01.2020 („Verlängertes Verlangen)
  • Wasserturm, Wien, 3. – 7.09.2019 („Shape of Water“)
  • Eigene Sicht der Dinge, Kunstsalon Schönbrunn, Wien, November 2019

Ausstellungen 2020

  • Mauthnerschlössl, Bezirksmuseum für den 21. Bez., 19.01. – 23.02.2020
  • Alte Schieberkammer, Wien, Sommer 2020
  • Vienna Calligraphy Center, 1120 Wien, Sep. 2020 („Rhythums und Duktus“)
  • Eigene Sicht der Dinge, Kunstsalon Schönbrunn, Wien, Dezember 2020

AUSSCHREIBUNG zur Ausstellungsbeteiligung

Ausstellung „Erde“

Felsenmuseum in Bernstein
Hauptplatz 5, 7434 Bernstein

17. Mai bis 20. September 2019

Für die Ausstellung gibt es keine Vernissage. Dafür werden die Werke über einen längeren Zeitraum präsentiert und von den Besuchern des Museums gesehen.

Basis dieses Thema ist das facettenreiche Formen-, Strukturen- und Farbenspektrum unserer Erde. Eine sanfte Vielfalt von Erdfarben kann sich harmonisch neben das Leuchten der unterschiedlichsten Rot-, Gelb- und Orangetöne oder eine Fülle aus Blau- und Grüntönen reihen. Natur-Szenerien zeitgenössischer Werke, konkret oder abstrakt erarbeitet, sollen ein Wechselspiele zwischen Realität und Abstraktion zeigen und Raum für eigene Assoziationen der Betrachter geben.

Zugelassen sind unterschiedliche künstlerische Formen wie  Zeichnungen, Malerei, Collagen, Bildhauerei, Keramik
Maximale Größe für Bilder: 120 cm x 100 cm oder 100 cm x 120 cm

Künstlerinnen/Künstler der Berufsvereinigung der bildenden Künstler können wie folgt bis 19.3.2019, 24.00 Uhr per E-Mail an berufsvereinigung@art-bv.at einreichen:

  1. 1 bis max. 4 Fotosmaximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei, Foto muss wie folgt beschriftet sein: Familienname, Vorname, Werktitel, Material, Größe (HxB bzw. HxBxT) – der auszustellenden Werke
  2. ausgefülltes Anmeldeformular

Ausstellungsbedingungen:

  • Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer müssen Urheberinnen/Urheber im Sinne des Urheberrechtes des eingereichten Werkes sein.
  • Anlieferung und Mithilfe beim Aufhängen bzw. Stellen der Objekte und die Abholung der Werke erfolgt durch den/die KünstlerInnen zur vorgeschriebenen Zeit.

Anlieferung der Werke: 17. Mai 2019 zwischen 10.30 und 12.00 Uhr
Abholung der Werke: 20. September 2019 um 10.00 Uhr

  • Teilnahmegebühr je Künstlerin/Künstler beträgt € 35,-
    Nach definitiver Zusage zur Ausstellungsbeteiligung Einzahlung auf das Konto der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreich, bei der Bank Austria, IBAN:AT631100000622276402. Verwendungszweck: Ausstellung „Erde”

Ende der Einreichfrist: 19.03.2019


AUSSCHREIBUNG zur Ausstellungsbeteiligung

Ausstellung „shape of water“

Wasserturm Favoriten
1100 Wien, Windtenstraße 3

vom 3.September 2019 bis 7. September 2019

Ausstellungsbedingungen:

  • Jede(r) Interessentin/Interessent muss das ausgefüllte Anmeldeformular und 1 bis max. 6 Fotos der auszustellenden Werke mit maximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei bis 2. April, 24.00 Uhr per E-Mail an berufsvereinigung@art-bv.at einreichen.
  • Teilnahmegebühr je Künstlerin/Künstler beträgt € 42,- (Konto der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreich, IBAN:AT631100000622276402. Verwendungszweck: Ausstellung „shape of water“
    Die Einzahlung der Teilnahmegebühr hat nach Bekanntgabe der Teilnahme innerhalb von 14 Tagen zu erfolgen.
  • Anwesenheitsplicht bei der Vernissage am 03. September 2019 um 18.30 Uhr
  • Übernahme der Ausstellungsbetreuung im Wasserturm Favoriten für 1 Tag
    Die Öffnungszeiten dafür sind:
    Mittwoch bis Freitag von 16.00 bis 19.00 Uhr, Samstag von 11.00 bis 17.00 Uhr
  • Anlieferung und Mithilfe beim Aufhängen und die Abholung der Werke erfolgt durch den/die KünstlerInnen zur vorgeschriebenen Zeit

Anlieferung am Montag den 2.9.2019 um 11.30 Uhr,
Abholung am 7.9.2019 um 17.30Uhr

Einsendeschluss: 2. April 2019


AUSSCHREIBUNG zur Ausstellungsbeteiligung

Ausstellung „Verlängertes Verlangen“

Felsenmuseum in Bernstein
Hauptplatz 5, 7434 Bernstein

20. September 2019 bis 10. Jänner 2020

Den Zustand des „verlängerten Verlangens“ – wenn das verwendete Material nicht auszureichen scheint – können Künstlerinnen und Künstler durch kreativen Umgang mit Papier, Leinwand, Holz, Stein etc. durch anstückeln, anheften, etc. begegnen. Es geht unter anderem darum, den Bildraum (Werkstück) auf interessante Weise zu erweitern oder mit anderen Materialien zu kombinieren und durch zerreißen, zerschneiden, perforieren, ritzen, zerkratzen zu bereichern.
Zugelassen sind Zeichnungen, Malerei, Collagen, Bildhauerei, Keramik.
Für die Ausstellung gibt es keine Vernissage.

Ausstellungsbedingungen:

  • Jede(r) Interessentin/Interessent muss das ausgefüllte Anmeldeformular und 1 bis max. 4 Fotos, (beschriftet mit Namen, Vornamen, Werktitel, Material, Größe) bis 7. Mai 2019 per E-Mail an (berufsvereinigung@art-bv.at) einreichen.
  • Anlieferung der Werke: 20. Sept. 2019 zwischen 10.30 + 12.00 Uhr
  • Abholung der Werke: 10. Jänner 2020 um 10.00 Uhr
  • Teilnahmegebühr je Künstlerin/Künstler beträgt € 35,-. IBAN:AT631100000622276402. Verwendungszweck: Ausstellung „Verlängertes Verlangen”
  • Wer seine Werke für den Zeitraum der Ausstellung versichern möchte, muss sich selber um eine geeignete Versicherung bemühen.
  • Detail-Informationen und Anmeldeformular sind unter berufsvereinigung@art-bv.at anzufordern.

Einsendeschluss: 7. Mai 2019