Ausschreibungen für BV-Mitglieder

ART-Award der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs Landesverband Wien/NÖ/Bgld., 2018

Die Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreich, Landesverband Wien/NÖ/Bgld. vergibt für ihre Mitglieder 2018 wieder einen ART-Award für zeitgenössische Kunst aus. Der Preis ist mit € 1.000,- je Kategorie dotiert und wird in den zwei Kategorien

  • Malerei, Grafik
  • Bildhauerei, Keramik und Installationen

vergeben werden.

Die preisgekrönten Werke sowie weitere 5 von der Jury ausgewählte Arbeiten jeder Kategorie aus dem Wettbewerb werden im Kunstsalon der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Schloss Schönbrunn, 1130 Wien, in einer eigenen Ausstellung gezeigt.

Das Thema für den diesjährigen ART-Award 2018 ist: WIEDERKEHR DER VANITAS

Teilnahmeberechtigte:

Der ART-Award der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien/NÖ/Bgld. wird jenen Mitgliedern zuerkannt, die in den genannten Bereichen tätig sind und deren Werke sich durch einen besonderen Grad an Originalität auszeichnen.

Vergabemodus:

Die Vergabe der Preise erfolgt auf Vorschlag einer unabhängigen Jury aus fünf Kunstexpertinnen und Kunstexperten.

Die preisgekrönten Werke sowie weitere 5 von der Jury ausgewählte Arbeiten jeder Kategorie aus dem Wettbewerb werden erstmals im Kunstsalon der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40, 1130 Wien, in einer eigenen Ausstellung mit Preisverleihung am 19. Oktober 2018 um 15.00 Uhr gezeigt.

Teilnahmeberechtigte

Für den ART-Award 2018 der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien NÖ, Bgld. können sich alle Mitglieder dem Thema der Vergänglichkeit in unterschiedlichen künstlerischen Formen wie Zeichnungen, Malerei, Collagen, Bildhauerei, Installationen und Landart nähern und ein Foto der einzureichenden Arbeit in einer der beiden Sparten, digital bis spätestens 24.07.2018, 24.00 Uhr per E-Mail an: bv-schloss@aon.at einreichen.

Teilnahmekriterien

  • Einzuhaltende Formatvorgabe
    Werkfoto mit maximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei
    Das Foto muss wie folgt beschriftet sein: Familienname, Vorname, Werktitel, Material, Größe (HxB bzw. HxBxT).
    Auf dem Foto selber dürfen keine eingefügten, digital angebrachte Namen oder Logos aufscheinen.
  • Ebenfalls digital per E-Mail sind an: bv-schloss@aon.at zu senden:

-       ein Lebenslauf (inkl. künstlerischer Ausbildung, künstlerischen Aktivitäten)

-       eine Beschreibung der eingereichten Arbeit (maximal 600 Zeichen).

  • Alle für den ART-Award von der Jury nominierten Künstlerinnen/Künstler (der jeweils 5 bestgereihten Werke je Kategorie) müssen nach der Nominierung, wenn gesondert angefordert, die Originalarbeit vorlegen.
  • Die Arbeit darf max. aus drei Teilen (Triptychon) bestehen und nicht größer als 2 qm sein und eine Seitenlänge von max. 2 m (inkl. eventueller Rahmung) nicht überschreiten.
  • Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer müssen Urheberinnen/Urheber im Sinne des Urheberrechtes des eingereichten Werkes sein. Die eingereichten Werke bleiben auch im Falle der Zuerkennung des ART-Awards der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien/ NÖ/Bgld. Eigentum der Bewerberinnen/Bewerber.

Bei Fragen zum ART-Award 2018 der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien/ NÖ/Bgld.:
Tel +43 (0)1 8135269 jeden Mittwoch von 11.00 bis 15.00 Uhr während der Bürozeiten

Berthild Zierl

Präsidentin der Berufsvereinigung
der bildenden Künstler Österreichs, Landesverband Wien/ NÖ/Bgld.

Ende der Einreichfrist: 24.07.2018


startstipendium 2018 – Kulturmanagement

Das Bundeskanzleramt schreibt auch heuer wieder das  „startstipendium 2018 – Kulturmanagement“ aus,  Einreichfrist ist der 15. April 2018. Die Start-Stipendien für Kulturmanagement dienen der Erweiterung der Kompetenzen und Handlungsräume von jungen Kulturmanagerinnen und Kulturmanagern durch Weiterbildung in einem österreichischen Kulturzentrum.

Details in der Ausschreibung im Download-Bereich!

Beim Förderprogramm „Auslandsstipendium“ ist die Einreichfrist bereits der 31. März 2018.

In beiden Fällen sind die  Einreichunterlagen ausnahmslos per E-Mail an ii7@bka.gv.at einzureichen.

Förderungen BKA Abteilung II/7

Ende der Einreichfrist: 15. April 2018