Ausschreibungen für BV-Mitglieder


Offensichtlich problematische oder unseriöse externe Wettbewerbsangebote werden von uns nicht veröffentlichen, aber auch für die von uns veröffentlichten externen Wettbewerbsangebote übernehmen wir ausdrücklich keine Gewähr


AUSSCHREIBUNGEN NATIONAL


Romulus Candea Preis

designaustria schreibt heuer zum 10. Mal in Zusammenarbeit mit dem Verlag Jungbrunnen, dem Institut für Jugendliteratur sowie dem Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport den Romulus Candea Preis, einen Illustrationspreis für ein Kinderbuchprojekt, aus.

Alle in Österreich lebenden IllustratorInnen sind eingeladen, ein bislang unveröffentlichtes Kinderbuchprojekt einzureichen. Beurteilt werden der innovative und der künstlerische Anspruch, die Eigenständigkeit und die Besonderheit des Projekts.

Das Gewinnerprojekt wird vom Verlag Jungbrunnen realisiert. Außerdem erhält der oder die Gewinner*n ein Preisgeld in der Höhe von 2.500 Euro.

Weitere Informationen:

http://www.designaustria.at/posts/3601-illustrationswettbewerb-romulus-candea-preis-2021

Ende der Einreichfrist ist der 09. Mai 2021


Klemens Brosch-Preis

Um den Klemens Brosch-Preis kann sich jede Person bis zum 40. Lebensjahr (Jahrgang 1981 oder jünger) bewerben, die entweder aus Oberösterreich stammt oder hier seit mindestens vier Jahren ihren ständigen Wohnsitz und Mittelpunkt ihres Lebensinteresses hat.

Der Preis wird in Erinnerung an den bedeutenden oberösterreichischen Zeichner Klemens Brosch (1894–1926) vergeben. Das Ziel des Preises ist es, die Zeichnung als wichtiges Medium der Gegenwartskunst in den Mittelpunkt zu stellen. Er richtet sich speziell an junge Künstlerinnen und Künstler und versteht sich als Förderung und Anerkennung von herausragenden gegenwartsbezogenen Leistungen im Bereich der Zeichnung.

Dieser Preis wird von der Energie AG Oberösterreich in Kooperation mit der OÖ Landes-Kultur GmbH ausgeschrieben.
Er ist mit 4.000 Euro dotiert und wird von einer unabhängigen Fachjury vergeben.

Weitere Informationen:
https://www.ooelkg.at/de/klemens-brosch-preis.html

Ende der Einreichfrist ist der 21. Mai 2021


CEWE Photo Award 2021

Unter dem Motto „Our world is beautiful“ schreibt die Firma CEWE den CEWE Photo Award aus.
Der Hauptgewinn ist eine Reise im Wert von € 15.000,-. Außerdem gibt es eine Fotoausrüstung im Wert von € 7.500,- und CEWE Fotoprodukte* im Wert von € 2.500,- zu gewinnen. Insgesamt werden € 250.000 für 1.000 Preisen in 10 Kategorien vergeben.

CEWE spendet für jedes eingereichte Foto 10 cent an SOS-Kinderdörfer weltweit.

Der Wettbewerb richtet sich an alle, die das Fotografieren lieben und Spaß an kreativen Bildideen haben. Aus den hochgeladenen Fotos wird eine Jury die Gewinner küren.
Bis zu 100 selbst aufgenommene Fotos, an denen die Teilnehmer die uneingeschränkten Urheber- und Nutzungsrechte besitzen und deren Motive nicht den rechtlichen Bestimmungen des Ursprungslandes, rechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union oder den Persönlichkeitsrechten abgebildeter Personen widersprechen, können in den zehn Kategorien hochgeladen werden:

  • „Landschaften“
  • „Menschen“
  • „Natur“
  • „Sport“
  • „Architektur und Technik“
  • „Food“, „Reise und Kultur“
  • „Tiere“
  • „Hobby und Freizeit“
  • „Luftaufnahmen“

Eine Teilnahme ist ausschließlich online über die Webseiten des Wettbewerbs möglich.

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen:
https://contest.cewe-fotoservice.at/cewephotoaward-2021

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2021


ART-Award 2021 zum Thema „BASIS“

Ausgeschrieben von der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreich, LV Wien/NÖ/Bgld. für deren Mitglieder.

BASIS – das Wort umfasst Begriffe wie Grundlage, Grundstock, Ursprung, Wurzel, Voraussetzung, Fundament, Ausgangspunkt, Beginn, Standort usw. Beim ART-Award 2021 kann der Begriff „BASIS“ weitreichend interpretiert werden. Was möchte ich mit meiner eingereichten Arbeit ausdrücken? Warum war mir mein zum Thema Basis gestellter Werktitel wichtig und was war der Auslöser, der Ausgangspunkt, die Basis dafür?

Eine genaue Analyse der eingereichten Arbeit, insbesondere auf welcher Basis die Arbeit entstanden ist, muss der Jury in Form einer Werkbeschreibung (max. 600 Zeichen) neben der eingereichten Arbeit zur Verfügung gestellt werden.

Der mit insgesamt € 6.000,- dotierte ART-Award für zeitgenössische Kunst wird in zwei Kategorien

  • Malerei, Grafik
  • Bildhauerei, Keramik und Installationen

ausgeschrieben.
Je Kategorie erhalten die Sieger*innen € 1.000,-.
€ 800,- Platz 2, € 600,- Platz 3, € 200,- die Plätze 4, 5, 6.

Die Siegerwerke jeder Kategorie sowie weitere 5 von der Jury ausgewählte beste Arbeiten jeder Kategorie aus dem Wettbewerb werden im Kunstsalon Schönbrunn, Schloss Schönbrunn, Ovalstiege 40, 1130 Wien, in einer eigenen Ausstellung mit Preisverleihung am 15.10. 2021 um 16.00 Uhr gezeigt.

Einzuhaltende Formatvorgabe:
Die Arbeit darf max. aus drei Teilen (Triptychon) bestehen und insgesamt nicht größer als 2 m2 sein und eine Seitenlänge von max. 2 m nicht überschreiten. Die Werkfotos dürfen nur mit maximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei per Mail an: berufsvereinigung@art-bv.at eingereicht werden.
Das Foto muss wie folgt beschriftetsein:Familienname, Vorname, Werktitel,Material, Größe (HxB bzw. HxBxT).
Auf dem Foto selbst dürfen keine Namen oder Logos aufscheinen.

Der Jury werden nur vollständige, formal entsprechende und rechtzeitig eingelangte, Unterlagen vorgelegt.

Die 6 bestgereihten Teilnehmer*innen müssen bei der Siegerehrung am 15.10.2021 um 16.00 Uhr persönlich anwesend sein.

Ausschreibungsunterlagen anfordern unter: berufsvereinigung@art-bv.at.

Einsendeschluss ist der 20.7.2021



AUSSCHREIBUNGEN INTERNATIONAL


Internationaler Wettbewerbes H-TEAM Künstlerpreis 2021
zum Thema: „Alles in Ordnung…?“

Der H-TEAM e.V. ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein mit Sitz in München-Sendling. https://www.h-team-ev.de

Jeder ist eingeladen und darf uns aus den Sparten: Malerei, Fotografie, Kurzfilm, Musik, Comics, Installationen/Objekte, vorzutragende Literatur/Dichtung/Kurzgeschichte Werke einzureichen.

https://www.h-team-ev.de/wp-content/uploads/2021/04/Plakat-scaled.jpg

Einsendeschluss ist der 30.06.2021


7. Europäischer Künstlerwettbewerb

Thema: Künstler entdecken Europa

 

Der von der Union Leverkusen mit € 2.000,-, zwei Ehrenpreise zu je € 800 und Jugendpreis zu € 600,- dotierte Grand Prix–Europäischer Künstlerpreis 2021 der Europa-Union findet wegen der Corona-Pandemie als Online-Format statt. Würdigung der Finalisten und Preisträger erfolgt mit einer Online-Ausstellung.
Künstler/_innen aus allen Ländern (ohne Altersbegrenzung) können Kunstwerke aus allen Bereichen der bildenden Kunst eingereicht werden wie Zeichnungen, Gemälde, Druck, Installationen, Fotografien, Skulpturen, Mixed Media usw. bewerben.

 

Weitere Informationen und Anmeldeformular:
https://european-artist-competition.eu/bewerbung

 

Einsendeschluss ist der 30. August 2021