Ausschreibungen für BV-Mitglieder


Offensichtlich problematische oder unseriöse externe Wettbewerbsangebote werden von uns nicht veröffentlichen, aber auch für die von uns veröffentlichten externen Wettbewerbsangebote übernehmen wir ausdrücklich keine Gewähr



AUSSCHREIBUNGEN NATIONAL


Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen

Die Stadt Wien möchte Jugendliche für Kunst und Kultur zu interessieren und sie zur künstlerisch-kreativen Auseinandersetzung bewegen und ist deshalb bereit, diesbezügliche Projekte zu fördern wie folgt:

Die neue Initiative „KulturKatapult“ der Stadt Wien (MA 7) unterstützt Vermittlungsprojekte der Wiener Kunst- und Kulturszene mit Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren, die sich vor dem oder im Übergang zum Arbeitsleben befinden. Ziel ist es, diese junge Menschen nachhaltig für Kunst und Kultur zu begeistern.
Künstler*innen, Kulturvermittler*innen sowie Kunst- und Kultureinrichtungen sind eingeladen, partizipative Projekte für und mit jungen Leuten einzureichen. Die eingereichten Projekte können ab einer Förderhöhe von 20.000,- bis max. 90.000,- unterstützt werden, Frist für die Einreichung in der ersten Phase ist der 31. Jänner 2020.

Den gesamten Call sowie alle weiteren Infos zum Projekt „KulturKatapult – Kulturelle Vermittlungsprojekte mit Jugendlichen“, den drei Infoveranstaltungen, den Einreichungskriterien, Fristen und Terminen finden Sie unter:
https://www.wienxtra.at/fileadmin/web/oea/Bilder/KulturKontakt/KulturKatapult_call.pdf

Ende der Einreichfrist: 31. Jänner 2020.



AUSSCHREIBUNGEN INTERNATIONAL


Grafik Triennale in Belgrad 2020

Bei der Grafik Triennale in Belgrad handelt es sich um einen international ausgeschriebenen Wettbewerb der sich an alle professionellen Künstler/innen richtet .

Alle eingereichten Arbeiten müssen Originalgrafiken (nicht größer als 80×100 cm) auf Papier sein. Fotokopien, Monotypien oder Fotos werden nicht akzeptiert.

Jeder Künstler/in kann mit einem Digitalfoto eines Drucks, der in den letzten drei Jahren erstellt wurde, am Wettbewerb teilnehmen.

Der Veranstalter übernimmt den größten Teil der Kosten. Die Teilnahmegebühr beträgt € 45,- (nur wenn man für die Triennale ausgewählt wurde).

Der/die Künstler/in ist verpflichtet, alle Transaktionsgebühren für sein Werk zu übernehmen.

Im Juni 2020 findet die HAUPTAUSSTELLUNG – im Kunstpavillon Cvijeta Zuzoric, Mali Kalemegdan 1, 11000 Belgrad, Serbien – statt.

Es gibt auch an zwei weiteren Orten eine Ausstellung, nämlich in der Art Gallery, Knez Mihailova 37, in Belgrad und in der Grafischen Kollektivgalerie, Serbien, Zentrum für Grafik und visuelle Forschung, Pariska 16, Belgrad, Serbien.

Die Künstler/innen werden gebeten, bis zum 15. März 2020 ein vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular, einen Lebenslauf und ein digitales Druckbild an triennialbelgrade@gmail.com einzureichen. Die digitale Reproduktion des Drucks sollte das Format A5 (14,8 x 21 cm) mit einer Auflösung von 300 dpi haben, JPEG, Qualität 10, maximale Dateigröße bis zu 2 MB. Jede Datei sollte folgendermaßen benannt werden: Titel, Technik, Abmessungen, Erstellungsjahr.

Künstler/innen, deren Werke für die Ausstellung ausgewählt wurden, werden über den Liefertermin informiert. Zugelassene Abzüge sind ungerahmt (mit Kopie des Einzahlungsscheins) per Post zu versenden. Alle Ausdrucke müssen als DRUCKSACHE gekennzeichnet sein – KEIN HANDELSWERT. Der Veranstalter bestätigt nach Erhalt den Eingang der Bewerbung per E-Mail.

Die Kunstwerke, die auf der Triennale ausgestellt werden, werden von einer internationalen Jury ausgewählt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Werke auszuschließen, die nicht mit den zur Verfügung gestellten Fotos übereinstimmen oder nicht den professionellen Standards entsprechen.

Zur Triennale in Belgrad wird es einen vollfarbigen, zweisprachigen Katalog in Englisch und Serbisch geben. Jeder ausstellende Künstler/in erhält kostenlos einen Katalog. Dazu müssen die teilnehmenden Künstler/innen erklären, dass sie damit einverstanden sind, dass ihre Kunstwerke kostenlos fotografiert und für Werbezwecke reproduziert werden.

Der Veranstalter übernimmt für die Dauer der Ausstellung die volle Verantwortung für die Kunstwerke, jedoch nicht für eventuelle Transportschäden.

Weitere Informationen:

E-mail: triennialbelgrade@gmail.com
Web site: www.trijenalegrafike.rs
Phone: +381 11 2621 585

Ende der Einreichfrist:  15. März 2020


Joseph Binder Award 2020

Der Joseph Binder Award (JBA) ist der einzige international ausgeschriebene österreichische Designwettbewerb im Bereich Grafikdesign & Illustration. Heuer wird er zum 15. Mal von designaustria durchgeführt.

DesignerInnen, IllustratorInnen, Agenturen sowie Studierende aus aller Welt sind eingeladen, ihre zwischen 2018 und heute realisierten Arbeiten bis spätestens 17. April 2020 einzureichen.
Die Einreichungen werden von einer internationalen Jury in dreizehn Kategorien begutachtet: Corporate Design, Kommunikationsdesign, Informationsdesign, Schriftgestaltung, Plakatgestaltung, Editionsdesign, Verpackungsgestaltung, Screen Design, Buchillustration, Medienillustration, Werbeillustration, Illustration in anderen Anwendungen und Design Fiction (d.h. auftragsunabhängige Projekte, Studienprojekte und Konzepte).

Die besten Arbeiten gewinnen am 12. November 2020 Trophäen sowie Geldpreise, werden in einem Katalog veröffentlicht und in einer Ausstellung im designforum Wien und in weiteren europäischen Städten präsentiert.

Weitere Informationen und zur Online-Registrierung: –>www.designaustria.at/jba20

Ende der Einreichfrist: 17. April 2020