Ausschreibungen für BV-Mitglieder


Offensichtlich problematische oder unseriöse externe Wettbewerbsangebote werden von uns nicht veröffentlichen, aber auch für die von uns veröffentlichten externen Wettbewerbsangebote übernehmen wir ausdrücklich keine Gewähr


AUSSCHREIBUNGEN NATIONAL


Macht der Worte

Mögliche Teilnahme an einer Gruppenausstellung für Mitglieder der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, LV Wien/NÖ/Bgld.

im Vienna Calligraphy Center, Spiesshammergasse 4, 1120 Wien
vom 04. März 2022 bis 01. April 2022

Thema der Ausstellung: Mach der Worte

Einzureichen sind: alle Kalligrafie-Werke, Werke mit kalligrafischen Einflüssen, Handlettering usw. Auch eine Auflösung der Lesbarkeit ist erlaubt – Gemälde mit Schriften auf allen Bildträgern oder Bildhauerarbeiten mit Schriftzeichen.

Es können das ausgefüllte Anmeldeformular und 1 bis max. 4 Fotos der auszustellenden Werke mit maximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei bis 25. Oktober 2021, an berufsvereinigung@art-bv.at einreicht werden. Die Fotodatei muss wie folgt beschriftet sein:
Familienname, Vorname, Werktitel, Material, Größe (HxB bzw. HxBxT).

Teilnahmegebühr (für Buffet, Plakate, Einladungen etc.) beträgt € 42,-.
Anwesenheitsplicht bei der Vernissage am 04.03.2022 um 19.00 Uhr

Wer die eigenen Werke für den Zeitraum der Ausstellung versichern möchte, muss sich selber um eine geeignete Versicherung bemühen.

Anlieferung:  02.03.2022 von 14.00 bis 16.00
Abholung: 01.04.2022 um 14.00 bis 16.00 Uhr

Ausschreibungsunterlagen anfordern: berufsvereinigung@art-bv.at

Einsendeschluss: 25.10.2021



Zweistufiger Wettbewerb „Denkmal für Männer und Frauen, die Opfer der Homosexuellen-Verfolgung in der NS-Zeit wurden“

Das Denkmal wird im Resselpark, 1040 Wien aufgestellt werden. Die gestaltbare Fläche ist auf öffentlichem Grund und Boden. Fotos und Videos der Örtlichkeit werden von den Auslober/-innen zur Verfügung gestellt.

Das Wettbewerbsverfahren wird als zweistufiger offener Wettbewerb durchgeführt. Die Aufforderung zur Teilnahme und Abgabe einer Konzeptidee ergeht in der ersten Verfahrensstufe öffentlich an einen nicht beschränkten Interessent/-innenkreis. Die Wettbewerbsarbeiten/Konzeptideen sind bis zum 17. Jänner 2022, spätestens 15 Uhr abzugeben.

Weitere Informationen unter: https://www.koer.or.at/projekte/offener-wettbewerb-zum-denkmal-fuer-maenner-und-frauen-die-opfer-der-homosexuellen-verfolgung-in-der-ns-zeit-wurden/

Einsendeschluss: 17.1.2022, 15.00 Uhr


Suche nach der verstrichenen Zeit

Mögliche Teilnahme an einer Gruppenausstellung für Mitglieder der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs, LV Wien/NÖ/Bgld. in der Galerie in Eichgraben

VEREIN FÜR KUNST UND KULTUR EICHGRABEN
A-3032 Eichgraben, Kirchenstrasse 15 (beim Bahnhof)
vom 02. Juli 2022 bis 28. August 2022

Thema der Ausstellung: Suche nach der verstrichenen Zeit

Es können das ausgefüllte Anmeldeformular und 1 bis max. 6 Fotos der auszustellenden Werke mit maximal 1000 x 1500 Pixel oder 150 dpi als JPG-Datei bis 25. Feb. 2022, an berufsvereinigung@art-bv.at einreicht werden. Die Fotodatei muss wie folgt beschriftet sein:
Familienname, Vorname, Werktitel, Material, Größe (HxB bzw. HxBxT).

Teilnahmegebühr (für Buffet, Plakate, Einladungen etc.) beträgt € 42,-.
Anwesenheitsplicht bei der Vernissage am 02.07.2022 um 18.00 Uhr

Wer die eigenen Werke für den Zeitraum der Ausstellung versichern möchte, muss sich selber um eine geeignete Versicherung bemühen.

Anlieferung:  Donnerstag, den 30. Juni 2022 um 11.00 Uhr
Abholung: Sonntag 28. Aug.2022 um 18.00 Uhr

Ausschreibungsunterlagen anfordern: berufsvereinigung@art-bv.at

Einsendeschluss: 25.02.2022



AUSSCHREIBUNGEN INTERNATIONAL



Aufenthaltsstipendien im Rahmen des Festivals Schlossmediale Werdenberg (CH)

Der Verein Schloss Werdenberg (Schweiz) vergibt 2022 drei Aufenthaltsstipendien im Rahmen des Festivals Schlossmediale Werdenberg, das im Jahr 2022 zum zehnten Mal stattfindet.

Die Schlossmediale ist ein Festival für Alte Musik, Neue Musik und audiovisuelle Kunst, das

ein 5-wöchiges Aufenthaltsstipendium mit anschließender Festivalteilnahme vergibt.

Die ausgewählten Stipendiaten werden in den Wochen vor und während des Festivals in der Umgebung des Schlosses untergebracht und verpflichten sich mit dem Stipendium, für diese Zeitspanne in Werdenberg zu wohnen.

Weiter Informationen zur Ausschreibung:
https://schlossmediale.ch/stipendium-2022

Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen:
15. Oktober 2021 an stipendium@schloss-werdenberg.ch


PHÖNIX – der Kunstpreis

Eurobuch und das Werksviertel-Mitte Kunst, München, suchen Talente, die sich für den PHÖNIX bewerben:

  • Der PHÖNIX ist eine Auszeichnung für Nachwuchskünstler allen Alters, im Bereich der Bildenden Kunst, welche noch in den Kunstmarkt hineinwachsen.
  • Der PHÖNIX ist mit € 20.000,- ausgelobt und gehört damit in Deutschland zu den höchst dotierten Kunstpreisen.
  • Mit der Auszeichnung ist die Ausstellung der Kunstwerke in der Villa Kustermann in Tutzing am Starnberger See und eine langfristige Betreuung des Preisträgers verbunden.

Nähere Informationen zum PHÖNIX:  https://www.phönix-kunstpreis.de/.

Für Rückfragen:
Dr. Barbara Haubold
Kunstbeauftragte der Eurobuch GmbH
Tel.: +49 (0)8158 – 903460
info@barbara-haubold.de

Ende der Einreichfrist: 30. November 2021